• 04961-71158
  • info@meinemühle.de
  • Versandkostenfrei ab ab 29€
  • 04961-71158
  • info@meinemühle.de
  • Versandkostenfrei ab ab 29€

Compo VOROX Unkrautfrei Direkt

Lieferzeit: 2-4 Tag(e)

Beschreibung

Vorox Unkrautfrei Direkt ist ein nachhaltig wirkendes Spritzmittel zur Unkrautbekämpfung unter Kernobst und Ziergehölzen. Weiterhin lassen sich Altrasen, unerwünschte Gräser sowie Unkräuter vor Rasen-Neueinsaat optimal beseitigen. Der Wirkstoff wird direkt nach der Anwendung über die grünen Teile der Pflanze aufgenommen und mit dem Saftstrom sehr schnell bis in die Wurzelspitzen verteilt. So werden ein- und mehrjährige Unkraut und Ungrasarten sowie schwer bekämpfbare Wurzelunkräuter wurzeltief beseitigt, ohne eine Wirkung über den Boden. Aufgrund der neuartigen, intelligenten Rezeptur dringt der Großteil des Wirkstoffes innerhalb von 2 Stunden in die Pflanzen ein, nachfolgender Regen mindert die Wirkung dann nicht mehr. Vorox Unkrautfrei Direkt ist gut bodenverträglich, da es schnell im Boden abgebaut wird. Der Nachbau von Zierpflanzen, Gehölzen und Rasen kann bereits 2 Tage nach der Anwendung erfolgen. Nicht bienengefährlich.


ANWENDUNGSGEBIETE

Im Freiland

Gegen Ein- und Zweikeimblättrige Unkräuter

Zur Kulturvorbereitung vor Neueinsaat/Neupflanzung von Zierpflanzen

Unter Ziergehölzen (ab Pflanzjahr)

Unter Kernobst (ab Pflanzjahr)

Vorbereitung zur Rasen- Neueinsaat (vor Umbruch)

Auf Wegen und Plätzen mit Holzgewächsen (ab Pflanzjahr)*

* Anwendung nur nach Genehmigung


Nicht bienengefährlich.

Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig.


Wirkstoff:

360 g/l Glyphosat


HINWEISE ZUM SCHUTZ DER UMWELT

Das Mittel ist giftig für Algen. Mit der Zulassung wurden keine Mindestabstände zu Oberflächengewässern festgesetzt. Dennoch ist zu beachten: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig (§ 6 Absatz 2 PflSchG). Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden. Das Mittel ist nicht bienengefährlich, wenn die Aufwandmenge bzw. Anwendungskonzentration laut Gebrauchsanweisung nicht überschritten wird (B4). Das Mittel wird als nicht-schädigend für Populationen der Arten Poecilus cupreus (Laufkäfer), Chrysoperla carnea (Florfliege) und Aphidius rhopalosiphi (Brackwespe) eingestuft. Das Mittel wird als schwachschädigend für Populationen der Art Typhlodromus pyri (Raubmilbe) eingestuft.


HINWEISE ZUM SCHUTZ DES ANWENDERS

Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten. Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. Nach der Arbeit Hände waschen. Behandelte Flächen/Kulturen erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages wieder betreten.


Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. Inhalt / Behälter einer ordnungsgemäßen Entsorgung zuführen.


Inverkehrbringer:

Compo GmbH

Gildenstraße 38

D-48157 Münster


Zulassungsinhaber:

Syngenta Agro GmbH

Am Technologiepark 1-5

D-63477 Maintal


Zulassungsnummer: 025079-63


Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanweisung.